Leder selbst färben

Leder selbst färbenist bei vielen Gegenständen aus Leder möglich. Sie können Ihre Sofas, Jacken, Autositze und sogar Ihre Schuhe mit schwarze Lederfarbe färben! Beachten Sie, dass für jede Sorte Leder eine andere Sorte Farbe und Behandlung notwendig ist.

Möbel

Sind Sie auf der Suche nach neuen Möbeln? Sie können sie in Ihrem eigenen Haus finden. Durch das Hinzufügen einer neuen Farbe auf Ihrem Ledersessel oder Sofa erhält der gesamte Raum eine neue Atmosphäre. Selbst wenn Ihr Sofa oder Stuhl abgenutzt und bereit für einen Ersatz ist, können Sie eine neue Farbschicht auftragen, ohne Ihre ganze Zeit für die Suche nach einem neuen Möbelstück aufzuwenden. Wenn Sie also von nun an ein neues Interieur benötigen, suchen Sie nicht mehr in Möbelgeschäften, sondern bei Ihnen zu Hause!

Stiefel und Schuhe

Wird die Farbe Ihrer Schuhe etwas langweilig? Oder gibt es ein altes Paar Lederschuhe, die Sie im Schrank vergessen haben, weil sie zu altmodisch aussehen? Dann nehmen Sie eine Lederfarbe und kreieren Sie einen neuen Stil! Es ist jedoch nicht ratsam, eine hellere Farbe als die Originalfarbe zu wählen, da Sie dann viel Farbe benötigen und die dunkle Originalfarbe schneller zurückkommt, als wenn Sie eine dunkle Farbe auf eine helle Farbe auftragen. Die Art des Leders spielt auch eine Rolle bei der Wahl der Farbe. Wildleder und Nubukleder beispielsweise erfordern beim Färben eine andere Behandlung als Glattleder färben. Im Allgemeinen ist Glattleder leichter zu färben als die beiden anderen Lederarten.

Autositze

Um die Sitze oder die Innenausstattung Ihres Autos zu färben, ist es notwendig, eine Reihe von Schritten zu folgen. Logischerweise müssen Sie Lederfarbe kaufen, aber denken Sie auch an Reiniger. Aceton und ein fusselfreies Tuch sind ebenfalls erforderlich, um die Sitze zu reinigen, bevor Sie mit dem färben der Polsterung beginnen. Sobald Sie alle Sachen in Ihrem Haus haben, können Sie das Innere aus Ihrem Auto herausnehmen und anfangen, die Polsterung zu färben.

http://lederfarbekaufen.de